Navigation überspringen und zum Inhalt gehen.

logo

was sie erwartet

"Denn Gesundheit, wenn man auch noch so gesund sei,
müsse man doch am höchsten halten."
(Johann Wolfgang von Goethe, 19. Jh.)

Als Heilpraktiker für den Bereich Physiotherapie (= Sektoraler Heilpraktiker) verfüge ich über die fachliche Kompetenz und die ausreichende differenzialdiagnostische Fähigkeit, meine Patienten ohne Zuweisung durch einen Arzt eigenständig zu untersuchen und Privatrezepte für den Bereich Physiotherapie auszustellen. Diese werden in der Regel von privaten Krankenkassen übernommen.

Der erste Termin:

Der erste Behandlungstermin dient der Abklärung ihrer Krankheitssymptome und ihres Schmerzgeschehens (= Anamnese), der Durchführung von Voruntersuchungen und der Aufstellung eines Behandlungsplans.

Zunächst berichten Sie mir ausführlich über ihre aktuellen Beschwerden, ihre bisherige Krankheitsgeschichte und die bisher angewandten Therapien. Dabei befrage ich Sie auch zu Aspekten, die auf den ersten Blick nicht mit ihren aktuellen Problemen in Verbindung stehen, z. B. ihre familiäre und berufliche Situation.

Anschließend kläre ich Sie mündlich und schriftlich über die Art, den Zweck und die Tragweite meiner Behandlungsmethoden auf. Sofern keine zwingenden Gründe meiner physiotherapeutischen Behandlung entgegenstehen (= Kontraindikationen), untersuche ich Sie nun differenzialdiagnostisch unter Anwendung manualtherapeutischer Techniken. Hierzu analysiere ich beispielsweise Ihre Wirbelsäule im Hinblick auf Bewegungseinschränkungen und Formauffälligkeiten. Außerdem vollziehe ich Bändertests und Muskelfunktionsprüfungen im Seitenvergleich. Bei Bedarf führe ich zusätzlich neurologische Tests durch.

Zum Abschluss des ersten Termins kläre ich Sie über die Ergebnisse meiner differenzialdiagnostischen Untersuchungen auf und erläutere Ihnen den Umfang und die Art der aus meiner Sicht empfehlenswerten Therapie. Falls alternativ oder zusätzlich ein ärztlicher Konsultierungsbedarf bestehen sollte, verweise ich Sie selbstverständlich an einen entsprechenden Facharzt.

Für Ihren ersten Termin plane ich 45-60 Minuten Zeit ein. Diese Dauer ist so bemessen, dass wir in Ruhe gemeinsam ihr Schmerzgeschehen analysieren und die Nah- und Fernziele für die Behandlung festlegen können.

Die Folgebehandlungen:

 "Qualität auf hohem Niveau und 
aktuelle Behandlungsmethoden sind mein Anliegen!“
(Amir Salimi)

Jeder Mensch ist einzigartig und individuell. Jeder hat andere Schmerzen und reagiert unterschiedlich auf bestimmte Reize und Therapiemethoden. Daher kombiniere ich verschiedene therapeutische Optionen sinnvoll zu einem fundierten individuellen Behandlungskonzept. Dabei habe ich nie allein die kurzfristige Linderung der Beschwerden im Blick.

Mein Ziel ist es vielmehr, Ihre Gesundheit und Lebensqualität langfristig und präventiv zu verbessern. Um dies möglichst zu erreichen, schöpfe ich aus meinem therapeutischen Repertoire, das ich auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abstimme. Wie immer in der therapeutischen Arbeit, hängt der Behandlungserfolg jedoch von den individuellen Umständen ab.